user_mobilelogo
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks
Suche - Schlagwörter

Lex Heinze

Teich/Danner Nr.75

(1900 erschienen mit 3 Versen)

Jetzt besing ich die „Lex Heinze",
ihr hab ich mein Lied geweiht.
Endlich durchgegangen scheint se,
darum hoch die Sittlichkeit!
Wer jetzt realistisch dichtert,
wird bestraft, wenn er nicht schweigt –
jeder Maler wird vernichtet,
wenn er uns die Eva zeigt.
Früher formte die Skulptur
nach natura die Figur.
Die Modelle ebenfalls
waren barfuß – bis zum Hals!
Selbst ein Storch – wie unvernünftig! –
Kam mit nackten Kindern an.
Nun erwägt man, ob man künftig
sowas nicht verhindern kann.

.............
Anm.: leider fehlen mir die restlichen beiden Strophen