Ick wundre mir über jarnischt mehr

Otto Reutter (1870 - 1931) Humorist

Twitter

Zeitgemäße Antworten

Zeitgemäße Antworten
Original-Couplet von Otto Reutter
Teich/Danner Nr.283

1.
Der Bismarck sagt zum Moltke
und schaut vom Himmel drein:
„Du weißt, ich setzte Deutschland
einst in den Sattel rein.“
Wissen Sie, was ihm der geantwort't hat?
„Das war sehr klug am End',
drum war ein Sattlermeister
da unten Präsident.“

2.
Ein Händler sagte Kunden:
„Kohl'n fehlen allgemein,
sie soll'n selbst in der Hölle
bedeutend knapper sein!“
Wissen Sie, was ihm der geantwort't hat?
„Sollt' mich der Teufel hol'n,
der macht mir nicht mehr bange jetzt,
der hat ja keine Kohl'n!“

3.
's wollt jemand ins Theater –
der Andrang war sehr stark,
da sagt ihm der Kassierer:
„Nur Stehplatz – eine Mark!“
Wissen Sie, was ihm der geantwort't hat?
„'ne Mark, das ist nicht schön!
Hier hab'n Sie fünfzig Pfennig,
ich steh' auf einen Been!“

4.
Die Mayern sagt zur Lehmann:
„Es ist fürwahr ein Graus,
halb zwölf muss jeder Ehemann
jetzt schon zur Kneipe raus.“
Wissen Sie, was ihr die geantwort't hat?
„Das das find' ich wunderbar,
sowie der jetzt mal später kommt,
dann weiß man, wo er war!“

5.
Ihr sagt' ein Schulprofessor:
„Wir führ'n was Neues ein.
Wir schreiben, wie wir sprechen
und schreiben alles klein.“
Wissen Sie, was ich ihm geantwort't hab'?
„Ich fürchte eines bloß,
wenn ja auch alles klein schreib'n,
„Bezahlen“ schreib'n wir.“

6.
'ne Frau kam voller Ärger
ins Schuhgeschäft und rief:
„Ich trag' die Schuh' ein'n Monat,
nun sind die Hacken schief.“
Wissen Sie, was man ihr geantwort't hat?
„Zieh'n Sie die Schuhe um
und gehen Sie nächsten Monat
die andre Seite krumm.“

7.
Die Müllern trifft die Schulzen
und sagt zu ihr spontan:
„Ick wart' jetzt schon 'ne Stunde,
's kommt keine Straßenbahn!“
Wissen Sie, was ihr die geantwort't hat?
„Das ist doch ganz egal,
dafür komm'n ja dann später
gleich fünfe auf einmal!“

8.
„Ich geh' nicht gern zur Arbeit“,
sagt mir ein Bursche heut'.
„Wir brauchen mehr Vergnügen
und kürz're Arbeitszeit.“
Wissen Sie, was ich ihm geantwort't hab'?
„Schaff' gern Tag aus, Tag ein,
dann wird die schwerste Arbeit
dir ein Vergnügen sein.“

9.
Es sagte ein Berliner
zum Bauern auf dem Land:
"Sie haben 'ne Gans im Stalle,
die tut so arogant!"
Wissen Sie, was ihm der geantwort't hat?
"Das ist 'ne kluge Gans,
sie seh'n, die kost' 300 Mark,
daher die Aro-Gans!"

10.
Petroleum ist beschlagnahmt
jüngst sprach ein Kontrolleur
zu mir: "In ihrem Zimmer stinkts
 nach Petroleum sehr!"
Wissen Sie, was ich ihm geantwort't hab'?
"Schau'n sie sich ruhig um,
ich lese nur, die Zeitung
stinkt nach Petroleum!"

11.
Rumäne sagt zum Russen:
"Verdammt und zugenäht,
ihr wolltet uns doch helfen?
Nun kommt ihr viel zu spät!"
Wissen Sie, was ihm der geantwort't hat?
"An uns da liegt das nie,
die Russen kommen nie zu spät,
die Deitschen komm'n zu früh!"

12.
Zu 'nem Schofför da sagt ich:
"Fahr'n Sie Palast am Zoo!"
"Ne," sagt der, "zum Vergnüg'n
da fahr' ich mit Niveau!"
Wissen Sie, was ich ihm geantwort't hab'?
"Los, tun Sie ihre Pflicht,
ich bin ja der Direktor,
'n Vergüg'n ist das nicht!"

13.
'ne Dienstmagd sagt zur Freundin:
"Ich finde das nicht schön!
Das Tanzen ist verboten,
man kann nicht tanzen gehn!"
Wissen Sie, was ihr die geantwort't hat?
"Een Tanz ist noch beliebt,
das sind die Polonäsen,
die's auf den Straßen gibt!"

14.
Ein Stammgast sagt zum andern:
"Ich hab' nur ein Bestreben,
ich möchte von dem Krieg
nur noch den Schluß erleben."
Wissen Sie, was ihm der geantwort't hat?
"Ich wüßt was besseres.
Ich würd' gern noch den Schluß erleben
von Bismarck sein Prozess!"

15.
"Ich hörte Reutter singen!"
sagt kürzlich jemand mir.
"Soso, wie sieht den Reutter aus?"
fragt' ich mit viel Pläsier.
Wissen Sie, was der mir geantwort't hat?
"Sie dämliche Person!
Ich sage ihn, ich hörte
ihn blos im Grammophon!"

Werbung

Tasse Kaffee

Es gefällt Ihnen die Otto-Reutter-Seite und Sie wollen sich bedanken?