Ick wundre mir über jarnischt mehr

Otto Reutter (1870 - 1931) Humorist

Twitter

Es gibt nur ein einz'ges Berlin

Es gibt nur ein einz'ges Berlin
Original-Couplet von Otto Reutter
Teich/Danner Nr. 225
(möglichst im Berliner Dialekt vorzutragen)


1.
Bin schon in vielen Städten gewesen,
doch preis' ich Berlin, wo ich kann.
Die Volkszählung, hab' ich gelesen,
stellt wieder Berlin vorne an
die Zählresultate verbürgen's:
's bleibt größer als Hamburg und Wien.
So ville Jeburten jibt's nürgens,
Es gibt nur ein einz'ges Berlin.

2.
Oft lästern die Junker vom Lande
das sünd'ge Berlin gar so sehr,
lob'n Ihre Familien-Bande –
und komm'n doch so gerne hierher –
und sing'n, wenn in heimlicher Klause
die Stunden, die schwachen, entflieh'n:
„'s ist zehnmal so schön, wie zu Hause,
Es gibt nur ein einz'ges Berlin.“

3.
man baut hierfür viele Millionen,
stellt täglich was Größeres hin.
's gibt Säle – sechstausend Personen
gehn rin – und zweehundert sind drin. –
Man baut hier Vergnügungs-Paläste,
lässt zehntausend Kerzen erglüh'n. –
's fehlt gar nichts – 's fehl'n höchstens die Gäste –
Es gibt nur ein einz'ges Berlin.

4.
Ich hörte, die Oper, die neue,
kommt raus jetzt nach Kroll – in den Wald.
Auch sonst gibt's 'ne stattliche Reihe
von Opern – man baut sie sehr bald
wann holt schon Musik und den Chor her,
bestimmt den Eröffnung-Termin –
und dann schließt man 12 Monat' vorher –
Es gibt nur ein einz'ges Berlin.

5.
Den Lunapark muss ich mir loben –
zum Wackeltopf geht's im Galopp.
Dort fängt man vor Lust an zu toben –
mein wackelt und sitzt uff' Topp.
Zum Wannsee im Sommer geht's baden –
das Wasser geht bis zu den Knien –
dann kneift man der Braut in die Waden –
Es gibt nur ein einz'ges Berlin.

6.
Man hört jetzt in allen Op'retten
auf jeden Fall – Fall überall.
Man kann sich vorm Fall nicht mehr retten –
Fall ist dem Berliner sein Fall.
In die „Kientöppe“ loofen die Leute,
hier ist jeder Topp uff'n Kien.
Was morgen passiert, bring'n sie heute,
Es gibt nur ein einz'ges Berlin.

7.
Sobald was passiert ist, dann haben's
die Blätter gedruckt, groß und fett.
Die komm'n nicht bloß morgens und abends
ooch mittags – „Lokal“ und B.Z.
und bringt dir so'n glatt keine Klarheit,
in dir was unglaublich erschien,
erfährste für'n Groschen die „Wahrheit“ –
Es gibt nur ein einz'ges Berlin.

8.
Ich traf auf der Straße ein Mädchen,
als Nähmamsell kannt' ich sie früh'r.
Sie war in 'nem ganz kleinen Städtchen,
„Na“ sagt' ick, „jetzt näh'n Sie wohl hier“?
„Ja, früher“, sagt' Sie da im Spaße,
„Musst' ich mich zu Hause bemüh'n –
aber hier liegt das Geld auf der Straße.“
Es gibt nur ein einz'ges Berlin.

9.
Hier brummt vom Verkehr uns der Schädel.
Heut' kam ein Provinzler hierher.
Der sagt' in der Bar zu 'nem Mädel:
„Berlin hat 'nen Riesen-Verkehr.
Ich fuhr heut' schon drunter und drüber,
verkehrte mit Ross und Benzin –
doch mit dir – da verkehrt' ich noch lieber,
Es gibt nur ein einz'ges Berlin.“

10.
Zum Potsdamer Platzes zu gehen,
das ist ein gefährlicher Steg.
Da bleibst du oft stundenlang stehen –
dann zeigt dir ein Schutzmann den Weg.
Den Schutzmann markierter gern leiden –
die Leute, Sie schwärmen für ihn –
sind alle so still und bescheiden –
Es gibt nur ein einz'ges Berlin

11.
Wir werd'n bald viel Hunde verlieren –
man will ja die Steuern erhöh'n.
Nun brauchen wir, gehn wir spazieren,
nicht stets auf die Erde zu seh'n.
Ich war heut' bei Löser'n und Wolf'en,
die hab'n vor Vergnügen geschrien:
„Jetzt ist unsern Ecken geholfen.“
Es gibt nur ein einz'ges Berlin.

12.
Es heißt, der Berliner hat Fehler,
er schimpft, räsonniert immer gleich.
Doch ich wett': Es hält jeder Wähler
die Treue zu Kaiser und Reich. –
Und die, die am lautesten g'rade
auf Staat und auf Steuern geschrien,
gehen vorne im Herbst zur Parade –
Es gibt nur ein einz'ges Berlin.

Werbung

Tasse Kaffee

Es gefällt Ihnen die Otto-Reutter-Seite und Sie wollen sich bedanken?