Ick wundre mir über jarnischt mehr

Otto Reutter (1870 - 1931) Humorist

Twitter

Mit dem Zippel-, mit dem Zappel-, mit dem Zeppelin!

Mit dem Zippel-, mit dem Zappel-, mit dem Zeppelin!

Original-Couplet von Otto Reutter
Teich/Danner Nr. 201

1.
Manches Unglück wird ein Glück – das hat man jetzt geseh'n.
Mit den Zeppelin-Ballon war ein Malheur gescheh'n.
Doch jetzt sammelt alle Welt 'ne Menge Geld für ihn,
für den Zippel-, für den Zappel-, für den Zeppelin.

2.
Ja, der neue Zeppelin-Ballon – das ist doch klar –
der wird besser und gedieg'ner, wie der alte war.
Neues Leben wird sehr bald aus den Ruinen blüh'n,
aus dem Zippel-, aus dem Zappel-, aus dem Zeppelin.

3.
Der Graf ward jetzt belohnt für alle Qual und Müh'n.
Steigt er wieder hoch – ihm folgen unsere Sympathien.
Und der Titel General-Luft-Marschall wird ihm verlieh'n
für den Zippel-, für den Zappel-, für den Zeppelin.

4.
Nun wird bald gescheh'n was früher ganz unmöglich schien
Vater, Mutter, Bruder, Schwester sitz'n im Zeppelin.
Ja sogar der gute Onkel Fritz aus Neu-Ruppin
fährt im Zippel-, in dem Zappel-, in dem Zeppelin.

5.
Alle Menschen werden jetzt bald in den Lüften flieg'n –
und die Luft wird voll – bald werd'n wir keine Luft mehr krieg'n.
Von Berlin bis nach Stettin, von Hamburg bis nach Wien
sitzt die ganze Welt im Zippel-, Zappel-, Zeppelin.

6.
Auch ich selbst lauf' dann nicht immer auf der Erde rum
nein, ich sing' von oben runter auf das Publikum –
und ich hab' noch nie so hoch gesung'n, das sag ich kühn,
wie im Zippel-, in dem Zappel-, in dem Zeppelin.

7.
Unsere Polizei sieht in der Luft auf Ordnung dann,
jeder Polizist kriegt Flügel, wie ein Flügelmann.
„Bitte rechts zu fahren“, wird dann jeder angeschrien
in dem Zippel-, in dem Zappel-, in dem Zeppelin.

8.
War man früher mal gestorben, ließ man sich begrab'n.
Doch das kann man nun in Zukunft alles leichter hab'n,
denn wir können jetzt direkt hinein zum Himmel zieh'n
mit dem Zippel-, mit dem Zappel-, mit dem Zeppelin.

9.
'ne Gerichtsverhandlung war oft bei geschloss'nen Tür'n
doch auf Erden ist der „Ausschluss“ nicht gut durchzuführ'n.
Darum hält man in der Zukunft jetzt den Schlusstermin
in dem Zippel-, in dem Zappel-, in dem Zeppelin.

10.
Wer Reklame machen will, hat jetzt ein großes Feld.
Der benutzt den Luftballon, da sieht's die ganze Welt.
„Trinkt Odol“. „Gebraucht Javol“ und „Wascht euch mit Kosmin“,
steht am Zippel-, an dem Zappel-, an dem Zeppelin.

11.
Und die Vögel in der Luft, Sie rufen staunend dann:
„Kinder, nein, was kommt denn da für'n Vogel an,
macht 'nen Mordsradau und stinkt 10 Meilen nach Benzin!“
's ist der Zippel-, 's ist der Zappel-, 's ist der Zeppelin.

12.
's gibt Hotels, die sind 12 Stock hoch – es ist wunderbar.
Früher fuhr man mit dem Lift, bis dass man oben war,
doch jetzt kann man ohne Lifte in die Lüfte zieh'n
mit dem Zippel-, mit dem Zappel-, mit dem Zeppelin.

13.
Eisenbahn und Auto wird man künftig nicht mehr seh'n,
selbst die Schiffahrt nach Amerika wird Pleite geh'n.
Voller Sorgen schaut schon jetzt in Hamburg Herr Ballin
nach dem Zippel-, nach dem Zappel-, nach dem Zeppelin.

14.
Auch die jungen Mädchen werd'n wir in den Lüften seh'n,
ja, und wenn Sie dann allmählich immer höher geh'n,
schau'n ihr alle mit den Opernglas nach oben hin,
nach dem Zippel-, nach dem Zappel-, nach dem Zeppelin.

15.
Eine alte Jungfer kriegt auf Erden keinen Mann,
mit dem Luftballon da fährt sie jetzt zum Mond hinan.
Unter wird sie sich den Mann im Mond herunter zieh'n
in den Zippel-, in den Zappel-, in den Zeppelin.

16.
Wenn die Frau den lieben, braven Mann mal ärgert jetzt,
kommt sie in'n Ballon, dann wird sie in die Luft gesetzt.
Ja, er lässt den „Drachen“ steigen und sie spuckt auf ihn
aus dem Zippel-, aus dem Zappel-, aus dem Zeppelin.

17.
Jeder Hochzeitsreise wird jetzt in der Luft gemacht.
Eine junge Braut hat jüngst den Bräut'gam an gelacht:
„Ach, ich freu' mich auf die Hochzeit“, hat sie laut geschrien,
„Auf den Zippel-, auf den Zappel-, auf den Zeppelin!“

18.
Wenn es Krieg gibt, halten wir die Feinde in Räson,
kommen die uns dann zu nah mit ihrem Luftballon,
krieg'n Sie 1 an den Ballon, da werd'n sie sich verzieh'n
vor dem Zippel-, vor dem Zappel-, vor dem Zeppelin.

19.
Seh'n die Engeländer den Ballon, dann rufen Sie:
„Der Ballon ist very well ist Made in Germany!“
Und sie zippeln und sie zappeln und sie werden flieh'n
vor dem Zippel-, vor dem Zappel-, vor dem Zeppelin.

20.
Drum, dass ein Ballon verbrannt ist, ist uns ganz egal.
Wie ein Phönix aus der Asche steigt zum 3. Mal
bald hinauf bis zu den Wolken, wo die Sterne glüh'n,
hoch der Luftballon und dreimal hoch der Zeppelin!

Werbung

Tasse Kaffee

Es gefällt Ihnen die Otto-Reutter-Seite und Sie wollen sich bedanken?