Ick wundre mir über jarnischt mehr

Otto Reutter (1870 - 1931) Humorist

Twitter

Und dann?

Und dann?

Original-Couplet von Otto Reutter

Teich/Danner Nr.138

1.
'ne junge Frau wird Witwe plötzlich. Und dann?
Dann stöhnt und weint sie ganz entsetzlich. Und dann?
Bestellt sie schöne Trauerkleider. Und dann?
„Wie kleidet's mich?“ fragt sie den Schneider. Und dann?
Dann sieht man sie zum Friedhof wandern. Und dann?
Dann nimmt sie meerschtenteels 'nen andern.
 
2.
Jung, schön und brav war die Cäcilie. Und dann?
Dann lief sie fort von der Familie. Und dann?
Dann wurde sie Ballett-Elevin. Und dann?
Dann war sie - linker Hand! - Frau Gräfin! Und dann?
Stand sie im letzten Lebensachtel. Und dann?
„Kauft Streichholzschachteln!“ ruft die Schachtel.

3.
Erst freut's mich, wenn ich ne Idee hab. Und dann?
Dann schreib ich, bis ich ein Couplet hab. Und dann?
Dann muss er (auf den Pianisten zeigend) die Musik mir machen. Und dann?
Dann sing' ich's und die Leute lachen. Und dann?
Entdeckt der Zensor ein'ge Zoten. Und dann?
Dann wird das schöne Lied verboten.

4.
Der Alfred lernt das Kätchen kennen. Und dann?
Dann woll'n sie sich nicht wieder trennen. Und dann?
Dann feiert Hochzeit er mit Kätchen. Und dann?
Das Kätchen kriegt ein kleines Mädchen. Und dann?
Dann schwört sie: „Einmal und nicht wieder!“ Und dann?
Komm'n nächstes Jahr zwei Zwillingsbrüder.
 
5.
'ne Dame glaubt' ich einst zu lieben. Und dann?
Ist mir ihr Bild im Kopf geblieben. Und dann?
Warf ich ein Auge auf die Dame. Und dann?
Schwebt' auf der Zung' mir stets ihr Name. Und dann?
Begann mein Herz für sie zu schlagen. Und dann?
Dann lag sie mir zuletzt im Magen.

6.
Den Krieg hat Japan angefangen. Und dann?
Sind auch die Russen vorgegangen. Und dann?
Dann sah'n die Russen wir verlieren. Und dann?
Werd'n die Japaner retirieren. Und dann?
Dann wechselt's ab – sie hau'n sich feste. Und dann?
Kommt Engeland und nimmt sich's beste.

7.
Erst sagt der Jüngling ihr: „Ich liebe.“ Und dann?
Sagt er: „Erwid’re meine Triebe.“ Und dann?
Sagt er zu ihr: „Mein Herz entflammte.“ Und dann?
Dann sagt er: „Komm zum Standesamte.“ Und dann?
Sagt er dort „Ja!“ auf alle Fragen. Und dann?
Dann hat er gar nichts mehr zu sagen.

8.
Der „Zapfenstreich“ kam aufs Theater. Und dann?
Gab man ihn oft, denn ziehen tat er. Und dann?
Wollt man das Schauspiel inhibieren. Und dann?
Verbot man es den Offizieren. Und dann?
Dann hieß es: „Geh nicht zu dem Spiel hin“. Und dann?
Dann ging'n sie alle in Zivil hin.

9.
O Mensch, bedenk, du wirst geboren. Und dann?
Bist du zur Arbeit auserkoren. Und dann?
Du schaffst im Frühling deines Lebens. Und dann?
Naht dir der Sommer nicht vergebens. Und dann?
Dann bleicht dein Haar, du stehst im Herbste. Und dann?
Dann kommt der Winter und dann sterbste.

10.
's gibt Dam'n, die achtzehn Jahre waren. Und dann?
Dann werd'n sie zwanzig - nach fünf Jahren. Und dann?
Das bleib'n sie lange Zeit - das weiß ich. Und dann?
Mit fünfundvierzig sind sie dreißig. Und dann?
Dann sag'n sie: „Ich war dreißig eben.“ Und dann?
Das bleib'n sie dann fürs ganze Leben.
 
11.
'ne Maid geht abends promenieren. Und dann?
Geht hinter ihr ein Herr spazieren. Und dann?
Geh'n sie ins Separée voll Freuden. Und dann?
Sind ganz alleine diese beiden. Und dann?
Dann fang'n sie an, sich abzuküssen. Und dann?
Das möchten Sie wohl auch noch wissen?

Werbung

Tasse Kaffee

Es gefällt Ihnen die Otto-Reutter-Seite und Sie wollen sich bedanken?