Ick wundre mir über jarnischt mehr

Otto Reutter (1870 - 1931) Humorist

Twitter

Frauen-Emancipation

Frauen-Emancipation

Teich/Danner Nr.22


Vom Frauen-Kongress hat man viel jetzt gehört,
Die Frauen, die werden jetzt alle gelehrt ,
Sie werden jetzt Doktor der Philosophien
Sie werden auch ein Doktor für Mensch und Vieh.
Doch kochen und waschen, das wollen Sie nicht mehr,
Denn sowas erniedrigt die Frauen zu sehr.
Die sind nicht wie Frauen der früheren Zeit-
Ach! Wie reizend und nett sind die Frauen von heut!

Sieht man sich die Kleidung der Frauen mal an,
So hat mein gewiss seine Freude daran -
In der Taille ganz eng und der Hut, der fällt auf,
Da haben Sie 'ne ganze Blumenausstellung drauf,
'ne Rose, 'ne Nelke, ein Veilchenbouquet,
Ein Busch Petersilie, 'ne Hyazinthé-
Dazu noch zwei Arme, sehr lang und sehr weit,
Ach! Wie reizend und nett sind die Frauen von heut!

Ich bin auch verheiratet sehr glücklich, indess
Meine Frau die ist stets auf dem Frauenkongress.
Sie ist nie zu Hause, das weiß ich genau-
Jetzt bin ich verheiratet und hab keine Frau -
Ein Kind mal zu haben, dass wär mein Plaisier,
doch rede ich nur so dergleichen zu ihr,
da sagt sie gleich wütend: "Ich hab keine Zeit!"
Ach! Wie reizend und nett sind die Frauen von heut!

Die Frauen heutzutage sind sie ja auf der Höhe
Denn viele, die fahren schon Velociped,
Die Madel'n, die radeln so fröhlich und fein,
Ihre Wadel'n zu tadeln, das fällt mir nicht ein.
Die Tage der Rosen, die sind jetzt vorbei -
Die Tage der Hosen sind jetzt an der Reihe.
Die Frau trägt die Hosen, der Mann kriegt das Kleid,
Ach! Wie reizend und nett sind die Frauen von heut!

 

Werbung

Tasse Kaffee

Es gefällt Ihnen die Otto-Reutter-Seite und Sie wollen sich bedanken?