Ick wundre mir über jarnischt mehr

Otto Reutter (1870 - 1931) Humorist

Twitter

Immer korrekt!

Immer korrekt!
Original-Couplet von Otto Reutter
Teich/Danner Nr. 215

(Das Couplet wird in etwas näselnden, schneidigen Tone mehr gesprochen als gesungen. Die Silbenzahl der Couplet-Zeilen deckt sich aus diesem Grund nicht immer logarithmisch mit den einzelnen Noten, worauf von Seiten der Begleitung zu achten ist.)

1.
Immer korrekt – das macht Effekt –
denn davor haben die Leute Respekt!
Jawohl, „korrekt“ – merkt jeder sofort –
Das ist kein deutsches, ist’n preußisches Wort!
Das ist der Kern, der im Preußen drin steckt –
Immer korrekt – immer korrekt!
 
2.
Immer korrekt – der Sinn von dem Wort
erfaßt auch die niedere Klasse sofort.
Zum Beispiel ’n Maurer, wenn’s zwölfe schlägt –
wenn der grad’ ’nen Stein die Leiter raufträgt –
da läßt er’n doch fall’n – und wenn einer verreckt –
Immer korrekt – immer korrekt!
 
3.
Wenn du mal irgendwas Unrechtes wagst,
geht’s nach dem Gesetzbuch – da wirst du verknackst.
Doch das Gesetzbuch – ist bürgerlich –
Adel hat's besser – braucht so was nicht –
Adel hat selbst seine Grenzen gesteckt.
Immer korrekt – immer korrekt!

4.
Die Herrn Agrarier – riefen jüngst aus:
„Aus Erbschaftssteuer – wird doch nichts draus –
stört den Familiensinn – macht kein Pläsier.
Aber sonst zahl'n mir grad' so wie ihr.
Ihr zahlt für den Schnaps – wir besteuern den Sekt.“
Immer korrekt – immer korrekt!

5.
Schreibe recht wenig – denk' lieber viel –
denn mit dem Schreib'n schießt man leicht übers Ziel. –
Ein Bürgermeister – Schücking, so heißt er –
der schrieb auch kürzlich 'nen kräftigen Stil.
Jetzt hab'n sie 'n beinah ins Gefängnis gesteckt,
Immer korrekt – immer korrekt!

6.
So 'n Kavalier – hat viel Pläsier –
hat erst ein Verhältnis – drei Jahr oder vier –
nimmt dann 'ne Frau – nicht schön, aber hier! (Pantomime des Geld zählens)
Sagt zum Verhältnis: „Nun drück' dich von mir.
Hier sind zehntausend Emm, nun halt dich versteckt.“
Immer korrekt – immer korrekt!

7.
Manch eine Frau – nimmt's nicht genau,
schafft sich noch an – 'nen anderen Mann.
Merkt dass ihr Mann, dann fordert er schnell
Satisfaktion – dann gibt's ein Duell.
Oft wird der Gatte zu Boden gestreckt.
Immer korrekt – immer korrekt!

8.
Mancher Minister – morgens noch frisch –
nachmittags liest er – am Kaffetisch:
„Minister so und so – plötzlich erkrankt –
bat um Entlassung.“ – „Was?“ ruft er und schwankt,
„Jetzt bin ich krank – hab’s noch gar nicht entdeckt.“
Immer korrekt – immer korrekt!

9.
Schickt man zum Reichstag – 'ne Petition –
geht Sie vom Plenum – zur Kommission –
geht durch die ganzen – vielen Instanzen –
schläft schließlich ein und man hört nichts davon.
Nach zehn Jahr'n kommt sie wieder mit dem selben Effekt –
Immer korrekt – immer korrekt!

10.
Manche Ruine – ist zwar sehr nett –
auch sehr romantisch – doch nicht ganz komplett –
so 'ne Ruine – ist ruiniert –
muss doch ganz neu sein – wird restauriert –
ein Architekt ergänzt den Defekt –
Immer korrekt – immer korrekt!

11.
War in Italien – war gar nicht schön –
habe dort manches Denkmal geseh'n –
Stehn so vereinzelt – eins immer nur.
Aber bei uns stehn Sie wie an der Schnur.
Brust raus – das rechte Bein vorwärts gestreckt –
Immer korrekt – immer korrekt!

12.
Heinrich Heine – er war ein Mann –
konnt' etwas dichten – aber sonst war nichts dran.
Man muss vor dem Mann sich ja schließlich genier'n –
Heine kann ruhig bei Campe kampier'n. –
In Hamburg, da hab'n Sie sein Denkmal versteckt –
Immer korrekt – immer korrekt!

13.
Paery und Cook kam’n am Nordpol an –
Glaub’ ich nicht – Preußen geht immer voran.
Amerika vorne – wär’ ja fatal –
na, und wenn es so wäre, wär’s auch noch egal –
dann wird der Nordpol von Preußen nochmal entdeckt!
Immer korrekt – immer korrekt!

14.
Bei ’ner Parade – das ist doch wahr –
da ist der Himmel in Preußen stets klar. –
Doch komm’n zum Beispiel – am 1. Mai –
die Sozialisten zur Feier herbei,
da bleibt der Himmel in Preußen bedeckt –
Immer korrekt – immer korrekt!

15.
Der Zeppelin – kürzlich erschien –
kam nur nicht zur rechten Zeit nach Berlin. –
Als ich ihn traf, sagt' ich: „Herr Graf,
Machen ja sonst Ihre Sache ganz brav –
Aber Sie komm’n immer zu spät – das macht kein’n Effekt –
Immer korrekt – immer korrekt!

16.
Frau Referendar – kriegt jedes Jahr –
immer ein Kind und die nämliche Zeit –
nicht auf die Stunde – nicht auf den Tag –
das ginge ja schließlich etwas zu weit –
aber – man sieht doch den Kern, der im Preußen drin steckt –
Immer korrekt – immer korrekt!
 
17.
Eisenbahn-Speisewag’n sind jetzt sehr fein –
Erster und zweiter, die speisen allein. –
In dritter Klasse – sitzt niedere Rasse –
die komm’n erst später zur Fütterung 'rein –
Die krieg’n unsern Rest – soll’n sie seh’n, wie er schmeckt –
Immer korrekt – immer korrekt!

Werbung

Tasse Kaffee

Es gefällt Ihnen die Otto-Reutter-Seite und Sie wollen sich bedanken?