Ick wundre mir über jarnischt mehr

Otto Reutter (1870 - 1931) Humorist

Twitter

Berlin, Berlin, trotz alle deine Fehler lieb ick dir mehr wie jede andere Stadt

Berlin, Berlin, trotz alle deine Fehler lieb' ick dir mehr wie jede andre Stadt
Original-Couplet, Text und Melodie von Otto Reutter
Teich/Danner Nr. 205

(Ist auch außerhalb Berlins zum Vortrag sehr gut geeignet.)

1.
Ich liebe Berlin, das sage ich voll Freuden -
dies zu beweisen, bin ich gern bereit.
Nicht jeder zwar mag die Berliner leiden -
wahrscheinlich wegen der Bescheidenheit.
Erst kürzlich sagte mir in Sachsen eener:
"Sie sind wohl ooch so`n frecher Spree-Athener?"
Da sagt ick, impulisiv, wie ick mal bin:
"Jetzt halt den Rand, sonst kriegst du enne rinn!"
In der Art bin ich keen Roman-Erzähler -
vor meinen Schnabel nehme ick keen Blatt.
Berlin, Berlin, trotz alle deine Fehler
lieb ick dir mehr wie jede andre Stadt.

2.
Im Sommer hört man oft die Ostsee preisen;
nach Heringsdorf und Ahlbeck soll man ziehn.
Das hat doch gar kein`n Zweck, dorthin zu reisen,
man trifft ja doch nur Leute aus Berlin.
Verschiedene gehen in Baden-Baden baden -
ick zeig in Wannsee meine schönen Waden.
So mancher kehrt im Sommer auf der See,
ich fahr im Äppelkahne auf der Spree.
Ja, wenn man ooch wo anders tiefre Täler
und höh`re Berge in Kreuzberg hat -
Berlin, Berlin, trotz alle deine Fehler
lieb ick  dir mehr wie jede andre Stadt

3.
`s gibt Grand-Hotels und Kauf-und Wein-Paläste -
`s ist alles, der Weltstadt angepasst.
Führ`n Groschen Blutwurst speisen fein die Gäste
beim Symphonie-Konzert im Bierpalast.
Zwar mancher gefragt: "Ich finde es miserabel -
Grad der Berliner hat so`n großen Schnabel."
Doch ich behaupt: wo alles Und fein,
braucht auch der Schnabel nicht so klein sein.
Ick red Berlin`sch - ick bin darin keen Hehler -
sag: Fleesch und Beene,ick und det und dat.
Berlin, Berlin trotz alle deine Fehler
lieb ich dir mehr wie jede andre Stadt.

4.
Im Eispalast kann man sich amüsieren,
dort ist es kühl, wenn`s draußen noch so heiß.
Manch hübsche Maid sieht man herum flanieren,
auch manchen Esel sieht man auf dem Eis.
Er sagt zu ihr in tiefem Liebesschmerze:
"Das Eis ist kühl, doch feurig ist mein Herze."
Dann schnallt er langsam ihr die Schlittschuh an,
damit er ihre Füßchen sehen kann.
Beim Schlittschuhlauf gibt's manchen Herzensstehler -
da fällt manch Mädchen, den das Eis ist glatt.
Berlin, Berlin, trotz alle deine Fehler
Lieb ick dir mehr wie jede andre Stadt.

5.
Auf allen Bahnen fährt sich`s flott und munter,
Mal fährt man hoch, mal auf dem Untergrund.
Ja, in Berlin geht's drüber und geht's drunter,
Doch fährt man lange, kommt man auf den Hund.
In keiner Bahn ist meist ein Platz zu kriegen,
man sitzt zu eng und kann die Platze kriegen.
Ist man sehr dick, dann schimpft man noch viel mehr,
man kommt sich vor, wie`n Eisenbahn-Malheur.
Mit jedem Jahre werd`n die Sitze schmäler,
kommt man nachhause, ist man krank und matt.
Berlin, Berlin trotz alle deine Fehler
lieb ick dir mehr wie jede andre Stadt.

6.
Kriegt man Besuch, kann man mit den Verwandten
Ins Zeughaus und die Galerien gehen.
Man zeigt dort alles Onkeln und auch Tanten -
auf die Art kriegt man's auch einmal zu seh`n.
Zum Schlusse geht's dann zu dem schönsten Orte -
zur Sieg`sallee - da find`n sich keine Worte. -
Dann zieht man bis vors Brandenburger Tor,
Herr Kirschner steht die meiste Zeit davor.
Und gibt es jetzt auch noch ein Schock Denkmäler,
wo man schon so in die Näse voll von hat,
Berlin, Berlin, trotz alle deine Fehler
lieb ick dir mehr wie jede andre Stadt.

7.
Es gibt Gesprächsstoff in Berlin für jeden,
`s gibt stets was Neu`s - der Stoff wird nie verbraucht.
Ja, die Berliner führen kräft`ge Reden,
Verschied`ne sind dort rötlich angehaucht.
Wovon man jetzt spricht, will ich gern entschleiern,
die Leute reden von den neuen Steuern.
Dann schimpft man - doch wer schimpfend tut, der kooft.
Ich wette drauf, dass auch ein roter Wähler
ein echtes, deutsches Herz im Leibe hat.
Berlin, Berlin, trotz alle deine Fehler
Lieb ick dir mehr wie jede andre Stadt

8.
Aus der Provinz hört man die Leut oft klagen:
Berlin wär die frivoleste Stadt der Welt.
Da müssen Sie mal dort die Mädchen fragen,
aus der Provinz krieg`n die das meiste Geld.
Sie locken kein`n Berliner in die Falle,
Sie komm`n nicht mehr, Sie kenn`n sie ja schon alle -
doch tagt mal in Berlin der Bauernbund,
Dann blüht`s Geschäft, da treibn`s die Bauern bunt.
Und fröhlich ruft so`n Provinzkrakehler,
Wenn er ne hübsche Maid im Arme hat:
"Berlin, Berlin, gerad wegen deine Fehler
Lieb ick dir mehr wie jede andre Stadt.

Anmerkung:
wird das Couplet in einem großen Saale Berlins vorgetragen, so empfiehlt sich am Schlusse noch folgende Strophe:

9.
Ick bin zwar auf Berlin nicht angewiesen,
Weil ick wo anders ooch mein Geld verdien.
Doch - ohne Schmus - ick habe stets bewiesen,
Am liebsten war ick immer in Berlin.
Wo anders sind zwar die Theater kleener -
Für mein`n Tenor ist das bedeutend schöner,
Denn wenn ick stets in solche Säle bleib,
Schrei ick mir bald die Seele aus dem Leib.
Doch sind woanders ooch die Säle schmäler
Und nicht so breit - ick schrei mir hier schachmatt -
Berlin, Berlin, trotz alle deine Fehler
Lieb ick dir mehr wie jede and`re Stadt

Werbung

Tasse Kaffee

Es gefällt Ihnen die Otto-Reutter-Seite und Sie wollen sich bedanken?